Hauptinhalt

GEO Special Nr. 05/04 - Indiens Süden


Inhaltsverzeichnis

Goas verwunschene Pracht

Die Händler, die es in dem Ort an Indiens Südwestküste zu Reichtum gebracht hatten, bauten sich prunkvolle Landgüter - in einem faszinierenden indisch-portugiesischen Stilmix. GEO Special stellt die schönsten Villen vor


Bombays sterbende Elite

Mit ihrem Unternehmergeist haben die Parsen die Stadt, die heute Mumbai heißt, zu einer wirtschaftlich und kulturell lebendigen Zwölf-Millionen-Metropole gemacht. Jetzt drohen die Anhänger des Religionsstifters Zarathustra auszusterben


Indischer Tanz: So leicht und so schwer

Jeden Tag üben die jungen Kathakali-Tänzer, damit später jede Bewegung mühelos erscheint. Eine junge Schwedin berichtet von ihrem Studium des Bharata Natyam an der berühmtesten Tanz-Akademie in Chennai



Indiens Süden: Die Küste der Gewürze

Sich treiben lassen durch Keralas grünen Salon, die Zeit verlieren in den Ruinen von Hampi, am Strand von Kovalamin Gold baden: eine Bilderreise durch ein magisches Land



Ayurveda: Die Kraft der Pflanzen

Mit Kräuterölen in der Kappe behandeln Ayurveda-Ärzte Kopfschmerzen. Ein sinnliches Erlebnis, aber macht es gesund? GEO Special untersucht, was dran ist an der altindischen Medizin



Sri Lanka: Geteilte Schönheit

Frühnebel löst sich aus den Wäldern am Kandy-See - ein Bild des Friedens wie an so vielen Orten im Westen und Süden der Insel. Jetzt soll auch der umkämpfte Norden zur Ruhe kommen



Auroville: Göttliche Anarchie

Im südindischen Nirgendwo wagen knapp 1800 Bewohner aus West und Ost das Leben als "Zukunftsmensch" - mit Yoga und Meditation, ohne Polizei und Bargeld