Hauptinhalt

GEO Magazin Nr. 06/02 - Haare

Heftabbildung: GEO Magazin Nr. 06/02 - Haare
- Heft vergriffen - › Abonnieren



Inhaltsverzeichnis

Haare bei Tieren: Ein Fell für jeden Zweck

Tiere gehen nicht zum Frisör. Fasson und Tönung ihres Fells sind ihnen naturgegeben; dienen den Spezies zur Abschreckung, Tarnung, als Schwimmanzug oder Sinnesorgan


Haie: Die gejagten Jäger

Aus dem gefürchteten Herrscher der Weltmeere ist ein Gehetzter geworden, der bereits vielerorts an den Rand des Aussterbens gedrängt worden ist.


Puntarenas: Im Schlachthaus für Haie

Bei lebendigem Leib werden hunderttausenden Haien die Flossen abgeschnitten, eine teuer gehandelte Suppen-Zutat. In Puntarenas, der Hochburg der Hai-Mafia in Costa Rica, gelangen einem GEO-Reporter schockierende Einblicke.

Alle GEOskope aus dem GEO Magazin Nr. 06/02

Paläontologie: Paralleler Zahnwuchs

Der Fund eines fossilen Unterkiefers in Südamerika belegt: Die Entwicklung des Zahnbaus bei Säugetieren hat sich zweimal auf die gleiche Weise vollzogen

Biologie: Teppichboden, der lebt

Eine Kruste aus Mikroorganismen bedeckt in manchen Wüsten den Sandboden, liefert Nährstoffe und verhindert Erosion

Geowissenschaft: Rhythmische Klimaschwankung

Weshalb war das Klima während der letzten Kaltzeit unbeständiger als heute? Und weshalb änderte es sich in relativ regelmäßigen Abständen?