Hauptinhalt
GEO.de Seite 1 von 1
Artikel vom


Editorial: Die Welt mit anderen Augen sehen

Termine, Themen, Fakten: Das GEO Magazin auf einen Blick. Mit einem Editorial des Chefredakteurs Peter-Matthias Gaede



Liebe GEO-Online-Nutzer,

sollten Sie sich dafür interessieren, was die Printwelt von GEO Ihnen zu bieten hat, so ist es dies: Im nunmehr 36. Jahr seines Erscheinens ist GEO das größte freiverkäufliche Monats-Magazin Deutschlands; etwa 3,3 Millionen Frauen und Männer lesen es zumindest gelegentlich; rund 220 000 Menschen haben es abonniert.

GEO kostet viel Geld; 6,60 Euro im Monat. Aber dafür gehen kompetente Reporter, gehen die besten Fotografen der Welt weite Wege für Sie. Sie recherchieren über Wochen, sie graben tiefer, sie bringen mehr nachhause als die flüchtige Nachricht, sie führen weit mehr vor Augen als das schon oft Gesehene. Sie berichten von den großen Umwälzungen auf diesem Planeten, vom Aufbruch der Forscher zu neuen Ufern, von entscheidenden Erkenntnisgewinnen in der Wissenschaft. Sie berichten aus nahezu jedem Land dieser Welt, aus dem Alltag anderer Gesellschaften und aus der Nähe; aus den Tiefen der Ozeane wie vom Mount Everest; aus den Hightech-Laboren wie aus der Wüste.

Klimaforschung und Weltbevölkerung, Demographie, Ressourcen und Ernährung, die Entwicklung der Natursysteme, die Stadt der Zukunft und die Energie der Zukunft sind GEO-Themen. Die Umwälzungen in der arabischen Welt und die Situation in der Weltmacht USA sind GEO-Themen. Aber auch Bildung und Schule, Familiensoziologie und Medizin, Körper und Psyche, Religion, Philosophie und Geschichte.

Fühlen Sie sich eingeladen von einem Magazin, das journalistische Wertarbeit leistet, um seinen Lesern Mehrwert für Kopf und Herz zu bieten.

Herzlich Ihr

Peter-Matthias Gaede Chefredakteur

GEO im Überblick
Gründungsjahr: 1976
Copypreis: 6,60 Euro
Erscheinungsweise: monatlich
Verkaufte Auflage: 308.689 Exemplare (Q3/2011)

Die Vorteile eines GEO-Abonnements
Warum es sich lohnt, GEO zu abonnieren, erfahren Sie hier.



Kommentar verfassen

Ja, ich möchte eine Benachrichtigung per Mail erhalten, wenn es neue Kommentare zu diesem Artikel gibt.
* Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine gültige Mailadresse ein. Diese wird später nicht auf unseren Seiten zu sehen sein. Um Missbrauch zu vermeiden, senden wir Ihnen jedoch eine Mail mit einem Aktivierungslink - einfach anklicken und schon ist Ihr Beitrag online!

Mit der Abgabe eines Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Kommentare zu "Editorial: Die Welt mit anderen Augen sehen"

Wonschi | 14.03.2008 18:36

Sehr geehrte GEO-Redaktion, soeben habe ich das akt. GEO 4/2008 aus meinem Briefkasten geholt. Der GEO-Atlas wird bestellt. Toller Umfang, genauso wie die 35 Bände der GEO-Lexika-Reihe. Und wie immer beim ersten Durchblättern einer neuen Ausgabe werfe ich sehr gerne einen Blick ins kommende Heft (die Vorschau auf 5/2008) ... doch was muß ich lesen! Buddhismus! Wird es jedes Jahr eine Reportage zum Buddhismus geben, reicht nich schon letztes Jahr ein GEO-Titel und ein GEO Epoche, die Leser die ausnahmsweise ein GEO am Bahnhofskiosk wegen des Themas mitnehmen, werden nicht zu regelmäßigen Käufern oder zum Abonnenten (das sieht man an der EV-Zahlen). Schon wieder: Kinder/Schule!!! Mein Vorschlag: Machen Sie aus GEO eine Sonderheft von Emotion und Eltern und dann bringen Sie Themen wie: Sex während der Schwangerschaft, Mode für Schwangere ... reicht das GEO Wissen nicht aus oder hatten Sie einfach so viel Material und füllen jetzt "kostengünstig" einige Ausgaben mit diesen "Softthemen"? Beitrag melden!


Daten werden gesendet ...


Bitte geben Sie Ihren Namen an!


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an!
Die angegebene E-Mail-Adresse ist ungültig!


Bitte geben Sie eine Empfänger-Adresse an!
Die angegebene E-Mail-Adresse ist ungültig!




* Pflichtfeld

» E-Mail versenden «
Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und nicht gespeichert oder an Dritte weitergeben!