Hauptinhalt

GEO Magazin Nr. 03/06 - Die philosophischen Wurzeln der Weisheit


Inhaltsverzeichnis

Fotogalerie: Buckelzirpen - Rätselhafte Hüpfer

Sie tragen Rotoren, Geweihe oder borstige Kugeln auf ihrem Panzer. Weshalb, das vermag kein Forscher schlüssig zu beantworten. Die 3000 Buckelzirpen-Spezies sind ein ebenso extravagantes wie erstaunliches Ergebnis der Evolution


Zwillinge: Kein Einzelfall

Auf dem weltgrößten jährlichen Zwillings-Treff in Twinsburg, Ohio, lässt sich das doppelte Amerika erleben. Zwischen Bier und Karaoke bitten Wissenschaftler die Gäste ins Labor. Sie wollen zum Beispiel wissen, wie ihre Verdauung funktioniert.



Kongo: Verfluchter Reichtum

Unermesslich sind die Schätze, nach denen Schürfer in den Goldminen der Demokratischen Republik Kongo graben. Und unersättlich ist die Gier derer, die sich an ihnen bereichern: Diktatoren und Kriegsherren, Schlächter und Schmuggler.



Fotografie: Die Ästhetik des Hässlichen

Wo der Mensch die Landschaft nach seinen Bedürfnissen zurichtet, mit Maschinen spickt, zerschneidet, sie aushöhlt - da macht der Fotokünstler Edward Burtynsky seine Bilder. Sie sind irritierend. Und schön.



Archäologie: Der Bilderberg

Die Paläo-San waren Jäger, Sammler - und Maler. In einem Berg in Namibia haben sie Afrikas größten, mindestens 2000 Jahre alten Bilderschatz hinterlassen. Eine von GEO begleitete Expedition hat sich auf ihre Spur begeben.



Weisheit: Der Traum vom richtigen Leben

Wenn über Werte für die Zivilgesellschaft diskutiert wird, wir schwierige Situationen zu bestehen haben, wünschen wir uns die weise Entscheidung: mit klarem Blick, Besonnenheit, Toleranz. Gibt es Vorbilder dafür? In Teil 1 der neuen GEO-Serie: die Weisen der alten Weltkulturen - und ihre aktuell gebliebenen Lehren: König Salomo, Sokrates, Buddha, Laozi.


Alle GEOskope aus dem GEO Magazin Nr. 03/06

Milchstraße: Neues aus dem Kreißsaal

Jedes Jahr bekommen die 100 Milliarden Sterne unserer Heimatgalaxie sieben bis acht neue Geschwister. Das haben jetzt Astrophysiker herausgefunden - mit einem neuartigen Messverfahren

Was Würmer eklig finden

Bei ungenießbarer Nahrung reagieren Nematoden ähnlich wie höhere Lebewesen - ihr Nervensystem signalisiert "Übelkeit"

Paläobiologie: Landgang mit Pilz

Dass Pflanzen einst das Festland besiedeln konnten, gelang wahrscheinlich nur dank einer Symbiose mit Knäuelpilzen

Ökotechnik: Erhöhter Klärungsbedarf

Seit 80 Jahren ist das Baden in der Spree wegen bakterieller Verseuchung verboten. Jetzt hat ein Ingenieur ein Konzept entwickelt, damit die Berliner ab 2011 wieder im Fluss baden können

Biologie: Respekt vor Blendern

Plattgürtelechsen beeindrucken ihren Gegner mit prächtigen UV-Mustern auf der Kehlhaut

Evolution: Aus der Not gewebt

Die Entwicklung ähnlicher Netze durch unterschiedliche Spinnenarten belebt die Debatte um Zufall und Notwendigkeit in der Evolution: Ist sie etwa leichter vorhersehbar als gedacht?