Hauptinhalt
GEO.de Seite 1 von 1


Der GEO-Briefkasten

Anregungen, Kommentare und Kritik an die GEO-Redaktion


Liebe Leserin, Lieber Leser!

Willkommen im Briefkasten der GEO-Redaktion. An dieser Stelle können Sie der Redaktion Lob mitteilen, aber auch Anregungen und Kritik. Nutzen Sie dazu einfach die Kommentarfunktion am Ende dieser Seite. Wir sind gespannt.

Herzlich Ihr
GEO-Team


zurück zur Hauptseite


Mehr zu den Themen: Redaktion, Kontakt
Kommentar verfassen

Ja, ich möchte eine Benachrichtigung per Mail erhalten, wenn es neue Kommentare zu diesem Artikel gibt.
* Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine gültige Mailadresse ein. Diese wird später nicht auf unseren Seiten zu sehen sein. Um Missbrauch zu vermeiden, senden wir Ihnen jedoch eine Mail mit einem Aktivierungslink - einfach anklicken und schon ist Ihr Beitrag online!

Mit der Abgabe eines Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Kommentare zu "Der GEO-Briefkasten"

Michael Jaeger | 20.12.2014 13:38

Guten Tag,

seit 20 Jahren+ bin ich Abonnent des Geo Magazins und erfreue mich besonders im Urlaub der elektronischen Version. Seit kurzem ist offenbar eine neue Betriebsversion 8.0 notwendig, die mein altes iPad mit 6.0 nicht laden kann. Und damit scheint jetzt der Download des Magazins nicht mehr möglich, wenn ich die Fehler-Meldung richtig interpretiere. Das wäre fatal, denn ich bin mit dem, was ich habe, sehr zufrieden und werde mir deshalb kein neues iPad zulegen. Welche Möglichkeit habe ich, das Magazin auch weiterhin elektronisch zu lesen oder vergraulen Sie damit wirklich langjährige Kunden? Auch ich bin gespannt, welche Lösung Sie anbieten...

Vielen Dank und beste Grüße
Michael Jaeger (Abo-Nr: *2014 2651 3768 / 2013010 * 02135) Beitrag melden!

Christa Lippold | 18.12.2014 23:52

Sehr geehrte Frau Romberg, mit großem Interesse habe ich Ihren ausgezeichneten Artikel über die kulturbedingte Form von Gefühlen gelesen. Leider kann ich keine Daten zum Thema Neukloster beibringen. Ich möchte Sie aber fragen, ob Sie über diesen Themenkreis hinaus Familienforschung betreiben und ob es Sie interessiert, dass ein Dr. Hermann Romberg, Astronom, im Jahr 1868 die Schwester meines Urgroßvaters geheiratet hat. Wissen Sie, ob Ihr Großvater aus Bromberg stammte? Mit freundlichen Grüßen Christa Lippold www.von-mering.de Beitrag melden!

Wiga Häring | 16.12.2014 04:24

hallo liebes GEO Team,, ich hatte vor kurzem ein GEO Heft auf mein iPad geladen. Da ich mich damit noch nicht so gut auskenne, bin ich nicht sicher, ob ich dieses Probe Abo rechtzeitig gekündigt habe. Bitte schauen Sie nach und teilen mir mit, ob ich es richtig gemacht habe. Ich habe eine kleine Rente und kann mir das Abo nicht leisten. Früher hatte ich jahrelang die englische Ausgabe von GEO abonniert und finde Ihre Zeitschrift, auch die Filme immer noch faszinierend und sehr sehr gut. Falls ich die Frist nicht richtig eingehalten habe, bitte können Sie mir helfen, dass ich nicht für ein ganzes Jahr zahlen muss? Ich wäre Ihnen sehr dankbar.
mit freundlichem Gruß
Wiga Häring Beitrag melden!

Jens Schröder, GEO | 15.12.2014 15:00

@middelhoff Selbstverständlich haben wir nun gerade DIESEN Artikel online verfügbar gemacht… und zwar hier: http://www.geo.de/GEO/heftreihen/geo_magazin/lernen-mit-neuen-medien-digital-macht-schlau-79266.html Beitrag melden!

Baltscheit Heiderose | 15.12.2014 11:49

Sehr geehrter Herr Wenderoth,
vielen Dank für den Artikel Demenz im November 2014. Was sie schreiben ist die Wirklichkeit
eines demenzkranken Menschens. Bitte achten sie auf ihre Mutter. Sie leistet stilles Heldentum.
Mit freundlichen Grüßen
Heiderose Baltscheit Beitrag melden!

Ronald Sinda | 10.12.2014 21:36

Sehr geehrtes GEO-Team

In dem Heft "Digital macht schlau!" habe ich sehr aufmerksam
den Tambura-Artikel gelesen und möchte auf den letzten Satz Bezug nehmen.
"Man sollte die Geschichte öfters im globalen komplexen Zusammenhang sehen."

Der Tambura ist 2015, 200Jahre her, der Beginn des ersten Weltkriegs 100 Jahre.
Auch dieses Ereignis ist noch aktuell und kann mit diesem Gedanken betrachtet werden.
Z.B. war 1906 am 18. April in San -Francisco ein Erdbeben, das zwar wenig kaputt
machte, dafür aber viel Feuer entzündete wodurch die ganze Stadt abbrannte.
Wo waren diese Häuser alle versichert? Was hatte das für Folgen?
wie viele Firmen sind darauf hin wo in Konkurs gekommen?
Warum hat kurz danach der General Ludwig von Moltke den Schliefenplan
überarbeitet, von dem jeder wusste, dass er nur mit sehr großem Glück, wenn
überhaupt zu gewinnen war?
Warum wurde trotzdem in dieser Zeit die Olympischen Spiele 1916 in Berlin
geplant und ein Stadion dafür gebaut.
Bei wem war die Titanic (Schiff und Lebensversicherungen und Ladung)
versichert. Wie hoch war da der Schaden den die Versicherungen auszugleichen hatten?
Was hatte der Russisch/Japanische Krieg 1905 mit dem ersten Weltkrieg
zu tun und was in der Zeit in den Kolonien geschah.
Warum gab es schon am "2". August 1914 ein Geheimabkommen zwischen
dem Deutschen Reich und den Osmanen?
Wieso konnten einige im schon voraus den Beginn des "Welt"krieges
aus dem Buch Bibel-Daniel vorausberechnen?
Wieso haben die Briten gleichzeitig zum Kampf in Flandern auch noch
Palästina von den Osmanen befreit und was war der Grund für die
Balfour-Deklaration vom 2. November 1917 unmittelbar nach dem Fall
von Bagdad an die Engländer im Frühjahr 1917, und was waren
seine unmittelbaren und mittelbaren Folgen?

Das z.B. und sehr vieles andere mehr, einmal im komplexen, erklärenden,
Zusammenhang zu lesen, würde sicher vielen verwirrten Lesern (mich auch)
die Antwort auf die Frage näher bringen, warum und wie es zu dieser
Katastrophe kam.

Mit freundlichen Grüßen
Ronald Sinda
Wessobrunn
Beitrag melden!

middelhoff | 07.12.2014 12:37

hi

ich möchte gern den artikel "digital macht schlau" lesen.

warum ist dies nicht möglich? nein ich möchte kein abo!

warum habt ihr diesbezüglich keine bezahlschranke einprogrammiert? ich wäre bereit etwa 1,50€ zu bezahlen.

wir leben doch nicht mehr im mittelalter ;) Beitrag melden!

Gertrud Hauser | 01.12.2014 14:56

Guten Tag, mein Mann und ich sind seit vielen Jahren regelmässige Geo Leser und mittlerweile etwas in die Jahre gekommen, was sich auf das Sehen (auch mit Brille) auswirkt. Grösstenteils ist es ja so, dass schwarz auf weiss gedruckt wird aber sobald der Schwarzdruck auf z.B. einen hellgrauen oder hellgrünen Hintergrund fällt, oder eine dünne weisse Schrift auf dunkelgrauen oder auch schwarzen Hintergrund geschrieben wird funktioniert auch ein zusätzliches Vergrösserungsglas kaum. Farben sind ja schön, aber auf den richtige guten Kontrast sollte schon geachtet werden. Ich weiss von was ich spreche, da ich über 30 Jahre im Sehbehinderten Bereich tätig war. Eine gute Lichtquelle steht hier nicht zur Diskussion, es geht nur um Kontraste. Freundliche Grüsse Gertrud Hauser Beitrag melden!

Monica Schönauer | 30.11.2014 14:34

Betr. Wer hat Angst vor dem Internet
Ich suche mich nun seit mehr als einer Stunde durch die, von ihnen empfohlenen Internetseiten für das lernen. Leider sind die meisten kostenpflichtig, was ich meinen Kindern nicht empfehlen kann, da die finanzielle Situation vieler Familien bereits angespannt ist. Zudem werde ich dauernd auf andere Seiten umgeleitet, die nicht unbedingt kindgerecht sind.
Die von Ihnen vorgeschlagenen Seiten kann ich meinen Kindern unmöglich empfehlen, da ich davon ausgehen muss, dass sie zuhause nicht immer von ihren Eltern am Computer betreut werden können.
Gibt es kostenlose Seiten für Kinder, die nicht nicht verlinkt sind?
Viele Grüsse
Monica Schönauer Beitrag melden!

Jens Schröder, GEO | 25.11.2014 11:52

@Philipp Grob: Der Artikel, den Sie Suchen, dürfe in Heft 9/2004 sein, "Die Spur der Ahnen". Wenn Sie das Heft nicht mehr haben - es gibt diesen Text auch einzeln als eBook für alle gängigen Lesegeräte auf allen eBook-Plattformen. Beitrag melden!

Jens Schröder, GEO | 25.11.2014 11:39

@Jenny Eichhorst: Liebe Frau Eichhorst, wir können Ihnen den Artikel als Text zuschicken, bitte schicken Sie mir doch dazu eine email an schroeder.jens@geo.de Beitrag melden!

Maria Osho | 25.11.2014 09:30

Sehr geehrte Damen und Herren der Redaktion,

mit der GEO-card gibt es keine Ermäßigung im ars electronica center Linz. Dies habe ich zweimal nachgefragt, das zweite Mal ausdrücklich um sicher zu gehen (11.10.2014). Die Kassiererin hatte sich zwischenzeitlich in der Direktion eigens noch einmal erkundigt.
Bitte führen Sie die Ermäßigung im aec Linz nicht mehr in Ihrem Heft an.

Mit freundlichen Grüßen
Maria Osho Beitrag melden!

Richter | 24.11.2014 18:13

Nachdem ich noch einmal die Beilagen des GEO-Heftes durchgesehen habe, habe ich die aktuelle GEOcard entdeckt: Die Aufmachung des Blattes lässt erst bei genauerem Hinsehen erkennen, dass es die GEOcard enthält. Bisher habe ich dieses Blatt offenbar für eine Werbebeilage gehalten und weggeworfen. Da es den Kommentaren hier nach zu urteilen auch vielen anderen Abonnenten so geht, wäre es wohl angebracht, dass GEO die Gestaltung dieser Beilage überdenkt: Statt die GEOcard in einem Bild zu "verstecken" wäre die klar erkennbare (z.B. durch Freistellung) Abbildung der Karte als solche und ein deutlich erkennbarer Hinweise sicherlich sehr hilfreich!
MfG
Dr. P. Richter Beitrag melden!

Dr. Richter | 23.11.2014 08:41

Ich bin seit ewiger Zeit Abonnent der Zeitschrift GEO und habe nur einmal eine GEO Card erhalten. Wann bekomme ich sie wieder für das aktuelle Quartal?
Es ist Irreführung mit einer Leistung zu werben, die man nicht erhält ! ! !
Und es verärgert mich.
MfG
Dr. P. Richter Beitrag melden!

Stefan Rank | 21.11.2014 19:09

Liebes Geo-Team! Jeden Monat warte ich gespannt auf das neue Magazin und dieses Mal freute ich mich ganz besonders. Bin ich doch selbst Lehrer an einer Grundschule, die technisch besonders gut ausgestattet ist. Allerdings machte sich beim Lesen schnell Ernüchterung breit.15 Seiten Lob auf das iPad. Die Geräteklasse heißt Tablet. Daneben gibt es Notebooks, Netbooks, Laptops usw. Davon ist aber nicht die Rede. Nein! iPads müssen es sein. Wie viel Geld hat denn die Geo für diesen Artikel von Apple bekommen? Ich frage mich aber auch: wie viele Schulen hat Jürgen Schaefer für seine Recherchen besucht? Lassen Sie mich raten! Genau eine??? Und dann hat der Herr Redakteur alles zusammengeschrieben, was ihm dort über die i-Geräte erzählt wurde. Noch eine kleine Brise Unzufriedenheit über die Schulen der Töchter und fertig ist der gut recherchierte, ausgewogene Artikel. Niveau sieht anders aus! Schade um das tolle Thema! Beitrag melden!

Christian | 17.11.2014 10:54

Hallo,


ich würde mich gerne für das Geo-Stipendium 2015 bewerben. Ich gehe 6 Monate nach Neuseeland um dort meine Masterarbeit in Ozeanographie zu schreiben. Jetzt sehe ich seit 2 Wochen auf eurer Seite nach, aber es kommen einfach keine Infos - obwohl es "ab November finden sie hier weitere Informationen" heißt. Können sie mir helfen?

Grüße,
Christian Beitrag melden!

Heidi Chorzépa | 15.11.2014 11:39

Sehr geehrte Damen und Herren,
von einem Bekannten erfuhr ich, dass in einer Ihrer Ausgaben ein Artikel über einen Arzt berichtet wurde, der auf Fußchirurgie spezialisiert ist.
Können Sie mir weiter helfen?
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Heidi Chorzépa Beitrag melden!

Philipp Grob | 10.11.2014 20:35

Liebes GEO Team
Ich bin Abonnent von GEO und suche eine Reportage, die ich gelesen habe.
Es geht darin um die Abstammung von verschiedenen Menschen die in USA (New York) leben und über welche Wege deren Vorfahren aus Afrika ausgewandert sind.
Aufgrund des Erbmaterials wurden wurden deren Evolution bestimmt.

Können Sie mir helfen diese Reportage zu finden.

Freundliche Grüsse

Philipp Grob Beitrag melden!

Jenny Eichhorst | 10.11.2014 15:07

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe die Geo abonniert und lese diese schon seit vielen Jahren. Die Zeitschrift 08/2002 hatte ich verliehen und leider nicht zurück bekommen. Ein Artikel daraus liegt mir sehr am Herzen "Die Kunst zu leben". Wie ich feststellen musste ist diese Ausgabe bei Ihnen vergriffen. Vielleicht können sie mir ja nur diesen Artikel zu schicken.
Mit freundlichen Grüßen
Jenny Eichhorst Beitrag melden!

Torsten Walker | 01.11.2014 14:18

Das solltet ihr euch mal anschauen ... *__*
http://www.karinamitk.de/ Beitrag melden!

next page

Daten werden gesendet ...


Bitte geben Sie Ihren Namen an!


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an!
Die angegebene E-Mail-Adresse ist ungültig!


Bitte geben Sie eine Empfänger-Adresse an!
Die angegebene E-Mail-Adresse ist ungültig!




* Pflichtfeld

» E-Mail versenden «
Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und nicht gespeichert oder an Dritte weitergeben!