Hitachi Seaside Park
Ob als kleine Alltagsflucht für zwischendurch oder als Inspiration für die nächste Reise: In unserer Reihe „Traumort des Tages“ zeigen wir Ihnen die schönsten Plätze der Erde
Tokio
Im Schatten ehrgeiziger Betonriesen blühen alte Viertel neu auf, mit Gassen, durch die kein Auto passt, Bäumen, Nachbarschaftskneipen und kleine Läden. Wir haben Tipps für einen entschleunigenden Trip durch Tokio
Atemberaubende Wälder
Diese Wälder entstanden vor vielen Millionen Jahren und zeigen Mutter Natur in ihrer schönsten Pracht.
Japan Regeln
Die Besonderheiten im Land der aufgehenden Sonne: Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Japan-Urlaub achten sollten
Video: So geht Affen-Wellness
Um sich bei eisigen Temperaturen aufzuwärmen, besuchen Japanmakaken, auch Schneeaffen genannt, gerne heiße Quellen. Hier können sie sich gegenseitig das Fell pflegen und vor allem entspannen - wie dieses Video zeigt
Was sind eigentlich Grasfresser?
Für fast jedes gesellschaftliche Phänomen erfinden die Japaner auch ein eigenes Wort. Im Video erklärt GEO-Redakteurin Ines Possemeyer, wer sich hinter "Grasfressern" und "nassem Herbstlaub" verbirgt
GEO
JAPAN: Zum ersten Mal nach dem Tsunami organisieren die Samurai von Fukushima wieder ihr traditionelles Reiterfest. Die Umzüge führen auch durch die verstrahlten, evakuierten Stadtteile von Minamisoma. (c MedienKontor
Schätze der Natur
Was ist ein Welcome Stranger, was ein Karat und warum produzieren Muscheln eigentlich Perlen? Testen Sie Wissen rund um Gold, Diamanten und andere edle Schätze der Natur!
Konichiwa! Zehn Fragen zu Japan
Ob Maga-Kissas, Toyota oder Fugu – kennen Sie sich aus auf dem viertgrößten Inselstaat der Welt. Testen Sie Ihr Wissen!
Eine Katastrophe und mehrere Krisen
Das Beben vor Japan wirft nicht nur die Frage nach dem Ende des Atomzeitalters auf. Es geht auch um das grundlegende Verhältnis zwischen Mensch und Natur. Ein Kommentar von Torsten Schäfer
GEO
Tausende Helfer sind im Nordosten Japans weiter auf der Suche nach Überlebenden der Katastrophe
GEO
Am Unglücks-Kernkraftwerk Fukushima hat es eine erneute Explosion gegeben, elf Menschen wurden dabei verletzt. Radioaktive Belastung laut Regierung nicht gestiegen
GEO
Die japanische Regierung schließt nicht aus, dass es in zwei Atomreaktoren des schwerbeschädigten Meilers Fukushima 1 zu einer Kernschmelze gekommen ist. Brennstäbe in Block 3 des Kraftwerks sollen teilweise ohne Kühlung sein, berichteten...
GEO
Bei dem schwersten Erdbeben in der Geschichte Japans und dem dadurch ausgelösten Tsunami sind womöglich mehr als 10.000 Menschen ums Leben gekommen.
GEO
Videos zeigen die Verwüstungen durch den Tsunami an der Nordostküste Japans. Wie weit das Wasser ins Landesinnere vorgedrungen ist, wird erst aus der Luft deutlich.
Suche nach Überlebenden - GAU droht
Immer deutlicher wird das Ausmaß der Jahrhundert-Katastrophe. Vermutlich kamen mehr als 10.000 Menschen ums Leben. Unterdessen droht im Atomkraftwerk Fukushima I eine Kernschmelze
Japan versinkt im Chaos
Das schwerste Erdbeben in der Geschichte Japans hat am Freitagmorgen unserer Zeit die Ostküste des Inselstaates erschüttert. Der nachfolgende Tsunami verwüstete zahlreiche Städte und Ortschaften
GEO
Neben dem technischen Super-GAU kam es im japanischen Fukushima auch zu einem massiven Informationsproblem. Wir geben auf Wunsch vieler Leser einige Antworten auf häufig gestellt Fragen über Stand und Risiken der Stromerzeugung durch Atomenergie...
Stoppt Japan die Jagd auf Delfine?
Der Dokumentarfilm "Die Bucht - The Cove" von 2009 zeigt das Abschlachten von Delfinen vor Taiji in Japan. Er schürt die Proteste in aller Welt - und den Druck auf die Regierung in Japan, das Delfin-Gemetzel zu stoppen