Sie war anders (Schreiberling, 12.03.2008)

Ich betrat das Klassenzimmer und sah, dass sich alle anderen um ein Mädchen drängten, das schüchtern in der Ecke stand.

Die Neue, fuhr es mir durch den Kopf, und ich betrachtete sie genauer. Sie war spindeldürr, aber nicht hässlich. Sie hatte lange Wimpern und große braune Augen, die sie fest auf den Boden gerichtet hatte. Ihr Haar konnte ich nicht erkennen, denn sie trug einen Hut. Sie hatte keine Ohrlöcher oder trug Schmuck. Sie war auch nicht geschminkt, was mich erstaunte, denn bei uns schminkten sich alle. Sie trug einen langen grauen Pullover und einen dunkelblauen langen Rock. Im Vergleich mit den anderen sah sie heruntergekommen aus.

Auf einmal schämte ich mich für meine Mitschüler, die sie wie eine neue Atraktion begafften. Ich merkte das sie nichts wollte als dass man sie in Ruhe ließ. Hinter mir hörte ich, dass die Tür geöffnet wurde. Schnell hasteten alle auf ihre Plätze. Nur das neue Mädchen stand verschüchtert in der Ecke. Unser Mathelehrer trat vor die Tafel und wollte eben mit seinem Unterricht anfangen, als er das Mädchen in der Ecke stehen sah. Verwirrt schob er seine Brille auf die Nasenspitze und schien nachzudenken. Währenddessen beobachtete ich das Mädchen. Ich merkte, dass sie ein wenig zitterte und nervös an ihrem Ärmel zupfte. In diesem Moment fiel unserem Lehrer endlich ein, was er sagen wollte, und er schob die Brille berruhigt zurück auf ihren uhrsprünglichen Platz. Dann sagte er: "Das ist Linn. Sie ist eure neue Mitschülerin. Setz dich dort in die erste Reihe." Ich sah mich um und bemerkte, dass nur neben mir ein Platz frei war. Das Mädchen nahm zögerlich ihre Tasche und setzte sich neben mich. Immer noch hatte sie ihren Blick fest auf den Boden geheftet. Als wir die Bücher herausholten sah ich eine kleine Zeichnung aus ihrem herausfallen. Ich hob sie auf und wollte sie ansehen, aber da hatte Linn sie mir schon aus der Hand gerissen. Ich sah sie erstaunt an, sagte aber nichts. Vielleicht brauchte sie nur ein wenig Zeit.

Trotzdem ahnte ich bereits jetzt, dass sie anders war als alle anderen.

GEO Reise-Newsletter
GEOlino-Newsletter
GEO.de Newsletter
GEO Frage-des-Tages-Newsletter
GEO Fotografie-Newsletter