Wach auf (Mondschein 19.09.2008)

Du schließt die Augen

willst nicht sehen,

was du siehst.

Stopfst dir die Finger in die Ohren

um nicht zu hören,

was du schon längst weißt.

Bildest dir ein,

dass es anders ist,

bis du wirklich daran glaubst.

Aber du kannst nicht ewig

die Augen schließen,

die Ohren zu halten.

Irgendwann wirst du es

trotzdem erfahren

und es wird

umso stärker schmerzen,

wenn es sich entzündet.

Wach auf!

Auf ins Forum!

Ihr wollt über dieses Gedicht diskutieren oder Kontakt zum Autor aufnehmen? Hier landet ihr direkt auf der richtigen Seite im Forum!
GEO Reise-Newsletter
GEOlino-Newsletter
GEO.de Newsletter
GEO Frage-des-Tages-Newsletter
GEO Fotografie-Newsletter