Ohne Titel (Jola 25.10.2008)

Das Meer glitzert - der Mond scheint hell,

alles scheint friedlich - doch plötzlich kommen schnell,

Menschen - sie rudern zum Uferland,

machen die Boote fest, mit einem Band.

Flüstern, wispern, munkeln - während die Sterne funkeln.

Dann rudern sie weiter.

Niemand weiß was sie wollten,

niemand weiß was sie sollten,

nur das Meer auf dem sie treiben, das weiß bescheid -

doch es kann schweigen.

Auf ins Forum!

Ihr wollt über dieses Gedicht diskutieren oder Kontakt zum Autor aufnehmen? Hier landet ihr direkt auf der richtigen Seite im Forum!
GEO Reise-Newsletter
GEOlino-Newsletter
GEO.de Newsletter
GEO Frage-des-Tages-Newsletter
GEO Fotografie-Newsletter