GEOlino Buchtipps zum Lesen
ARGENTINIEN: Ruben Lagras Anruf-Sendung bei „Radio Nacional“ ist für viele Einwohner der einsamen Pampa Patagoniens die einzige Möglichkeit, mit Verwandten, Freunden und dem Rest der Welt zu kommunizieren. (c) MedienKontor
GEOlino Buchtipps zum Lesen
Kap Hoorn: An der vom Wind und Wellen umtosten Küste Feuerlands sticht Kapitän Carlos Barría in See, um die riesigen Königskrabben zu fischen. (c) MedienKontor
Im tiefsten Süden Patagoniens
Feuerland: Wo alle Straßen enden. Nichts mehr als Weite. Nichts mehr als Einsamkeit. Der Freiraum für Träume. Und Träumer. Und Besucher, die gerade hier manchmal merken, wie klein die Welt ist
Radio Patagonia
ARGENTINIEN: Ruben Lagras Anruf-Sendung bei „Radio Nacional“ ist für viele Einwohner der einsamen Pampa Patagoniens die einzige Möglichkeit, mit Verwandten, Freunden und dem Rest der Welt zu kommunizieren. Die "360° - GEO Reportage" am...
GEOlino Buchtipps zum Lesen
Kap Hoorn: An der vom Wind und Wellen umtosten Küste Feuerlands sticht Kapitän Carlos Barría in See, um die riesigen Königskrabben zu fischen. Er ist einer der letzten Fischer des Yagan-Volksstamms. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag,...

Alle Beiträge zu Patagonien