Energie im Gepäck
Um die Energieversorgung in Äthiopien zu verbessern, entwickelte die Agraringenieurin Katrin Pütz ein Biogas-Handelssystem - mit verblüffend vielen Vorteilen
Landraub in Äthiopien?
Der Inder Karuturi baut in Äthiopien eine Megafarm. Agrarinvestoren wie er haben sich in den vergangenen Jahren weltweit geschätzte 80 Millionen Hektar Land gesichert - vor allem in Afrika. Eine Reportage
Kochenergie aus Kaffee-Schälresten, Kaffa
„GEO schützt den Regenwald e.V.“ und seine Partner machen in diesem Projekt die Abfälle aus der Kaffeeverarbeitung nutzbar, um die lokalen Holzressourcen zu schützen
Kaffeebohnen Äthiopien Wildkaffee
Die letzten Wälder Äthiopiens kämpfen um das Überleben. "GEO schützt den Regenwald e.V." hilft den Menschen in Kaffa mit dem wilden Arabica-Kaffee auch den Naturraum zu erhalten, in dem er wächst. Machen Sie mit!
Mekonens Heimat darf nicht sterben!
Überall auf der Erde sind die Regenwälder dramatisch bedroht. Auch in Äthiopien schrumpfen die grünen Flecken immer weiter - und damit auch die Zukunftschancen des 15-jährigen Mekonen