Erkennen Sie die Wälder auf unserer Karte?
Von den Alpen über die Mittelgebirge bis zu den Küsten: Fast ein Drittel Deutschlands ist mit Wald bedeckt. Erkennen Sie auf der GEO-Karte, welches Waldgebiet wir markiert haben?
Raubbau auf Umwegen
Der zweitgrößte Regenwald der Welt ist in Gefahr: China treibt den illegalen Holzschlag im Kongobecken an - und auch Europa profitiert
Nationalpark Sila: Wanderung ohne Hast und Handynetz
Kalabrien: Eine Wanderung durch den Nationalpark Sila, eine italienische Traumlandschaft jenseits von Hast und Handynetz
Profit oder Gemeinwohl?
Der BUND-Waldreport 2016 deckt Fälle von Raubbau im Wald auf - selbst in Schutzgebieten. Aber er benennt auch Beispiele für vorbildliche, naturnahe Forstwirtschaft. Darüber sprachen wir mit der Waldexpertin Nicola Uhde
Weißer Wal vor Australiens Küste aufgetaucht
Whalewatcher sind begeistert: Vor der Ostküste des Kontinents wurde ein weißer Buckelwal gesichtet - möglicherweise ein alter Bekannter
Die Raucherlunge der Erde
Der Amazonas-Regenwald nimmt immer weniger Kohlendioxid aus der Atmosphäre auf. Das könnte dramatische Folgen für den Klimaschutz haben
Der Wald
Wieviel Wasser kann die Krone einer alten Eiche aufnehmen? Wie hoch ist der höchste Baum Europas? Testen Sie Ihr Wald-Wissen!
Baumhüter gesucht
Die mongolische Taiga ist nicht nur durch das Klima bedroht. Auch durch von Menschen verursachten Kahlschlag
Streit um den Wald
Die Bundesregierung will die Artenvielfalt im Wald steigern. Und die Holzernte. Doch beides zusammen geht nicht, warnen Experten. Umweltverbände fordern darum, den Wald zu schonen. Bewirtschaftungsformen, die zwar nicht mehr Holz liefern, aber...
Wissenstest: Der deutsche Wald
Wie viele Bäume stehen in deutschen Wäldern? Wie viel Sauerstoff produziert eine Buche? Testen Sie Ihr Wald-Wissen!
Wie die Welt bewaldet ist
Wussten Sie, dass Französisch-Guyana das waldreichste Land der Erde ist? Dass in Brasilien jedes Jahr fast so viel Wald vernichtet wird, wie in China neu hinzukommt? Eine Übersichtsgrafik
Urlaub in Gummistiefeln
Die schönste Zeit des Jahres sinnvoll nutzen: Das Bergwaldprojekt organisiert Reisen für freiwillige Helfer - zum Schutz der heimischen Wälder
Wald aus dem Rhythmus
Trockene Frühlinge, regenreiche Sommer, milde Winter: Der Klimawandel bringt den Biorhythmus deutscher Wälder durcheinander
"Große Wildbestände schaden dem Wald"
Damit es dem Wald gut geht, müssen die Jäger Reh und Hirsch verstärkt aufs Korn nehmen - meint Elisabeth Emmert, Bundesvorsitzende des Ökologischen Jagdverbands ÖJV