Gottesanbeterin: Königin der Insekten
Für die April-Ausgabe von GEOlino haben wir Forscher an der Universität Hamburg besucht und den faszinierenden Gottesanbeterinnen direkt in die Augen geblickt. In unserem Film erfahrt ihr mehr über die gefürchteten Jäger des Tierreiches
Die Taufe der Wildbiene
Vor kurzem durften Schüler stolz den von ihnen gewählten neuen Namen einer Wildbienenart verkünden: Scrapter exiguus. Mit der Taufe der Insektenart haben die Gymnasiasten aus Niedersachsen ein Stück Biologiegeschichte geschrieben
Bienen: Keine Angst vor Stichen
Sie summen im Garten herum, suchen nach Nektar und bestäuben Pflanzen: Bienen. Trotzdem sehen viele die nützlichen kleinen Fluginsekten lieber von weitem. Der Grund: Sie können stechen. Dabei sind die Honigbiene und ihre wilden Verwandten alles...
Malaria in Deutschland?
Die Anopheles-Mücke ist schon da. Eine Malaria-Epidemie ist dennoch nicht zu befürchten, sagen Experten
Warum Bienen nicht aussterben dürfen
An schönen Sommertagen summt und brummt es auf den Wiesen, Bienen fliegen herum, sammeln Nektar und bestäuben die Blumen. So idyllisch könnte es sein, doch Forscher warnen: Bald könnten Bienen aussterben
Naturtalente: Der Herr der Fliegen
Helmut Haardt züchtet Milliarden kleiner Killer und verschickt sie mit der Post. Es sind gefräßige Raubtiere und hinterhältige Parasiten. Doch Gärtner und Biologen sind glücklich, denn die Miniatur-Monster helfen dabei, umweltschonend gegen...
Buchtipp: Bsss – die ganze Welt der Insekten
Kletterkünstler, Luftakrobaten, Weltrekordhalter – das alles sind Insekten. Und die Krabbeltiere sind alles andere als eklig, sondern hochspannend!
GEOlino Buchtipps zum Lesen
Eine parasitäre Wespenart saugt ihren Wirt zunächst aus - und macht ihn dann auch noch zu ihrem Bodyguard
Seht euch mal die Wanzen an!
Das Kinderlied "Auf der Mauer, auf der Lauer sitzt ne kleine Wanze" kennt jeder. Aber die wenigsten Menschen wissen, wie Wanzen wirklich leben - und dass manche gar betörend nach Vanille duften
Hilfe, die Plagen kommen!
Sie fressen unsere Vorräte, saugen unser Blut, nisten sich in unseren Häusern ein: Auf der Erde wimmelt es von Tieren, die uns Menschen das Leben schwer machen. Allerdings sind wir daran nicht immer ganz unschuldig
Die Tricks der Gottesanbeterinnen
Sie sehen aus wie Außerirdische, haben einen seltsamen Namen, können stundenlang stillsitzen – und schnappen doch blitzschnell zu: Gottesanbeterinnen sind wirklich ganz besondere Insekten
Wanzen, Milben, Zecken: Wer auf uns so alles wohnt
Wusstest du, dass in deinem Gesicht winzige Milben brüten? Hier gibt es noch mehr leckere Neuigkeiten
GEOlino Buchtipps zum Lesen
Ein neues Computerprogramm identifiziert Bienen anhand ihrer Flügel - blitzschnell und auch zuverlässig
GEOlino Buchtipps zum Lesen
Skorpione und Insekten wurden im alten Ägypten als Gottheit verehrt
Ein französisches Paar züchtet in Andalusien Maden, Fliegen und Heuschrecken für Lebensmittel
Ein französisches Paar bereitet in Andalusien die Ernährungs-Revolution vor: Sie züchten Maden, Fliegen und Heuschrecken für Lebensmittel. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 19. März um 19.30 Uhr. Mit VIDEO
Zu viele der einzigartigen Insekten Boliviens landen als Schauobjekt in Vitrinen
In Bolivien existiert eine einzigartige Insektenwelt. Doch viel zu viele dieser Tiere landen als Schauobjekt in Vitrinen privater Sammler. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 20. September 2014 um 19.30 Uhr Mit VIDEO
GEOlino Buchtipps zum Lesen
Ein französisches Paar bereitet in Andalusien die Ernährungs-Revolution vor: Sie züchten Maden, Fliegen und Heuschrecken für Lebensmittel. (c) MedienKontor
GEOlino Buchtipps zum Lesen
In Bolivien existiert eine einzigartige Insektenwelt. Doch viel zu viele dieser Tiere landen als Schauobjekt in Vitrinen privater Sammler. (c) MedienKontor
GEOlino Buchtipps zum Lesen
Der Biologe Uwe Westphal imitiert Tierstimmen - täuschend echt

Alle Beiträge zu Insekten