Das taugen die Nachhaltigkeitssiegel
Die Zeitschrift "test" hat fünf der bekanntesten Siegel unter die Lupe genommen. Wie aussagekräftig sind sie wirklich?
Wie das Thema Nachhaltigkeit die Hotelbranche revolutioniert
Wir erklären, welche Zertifizierungen vertrauenswürdig sind und, was sich in der Hotelbranche in Sachen Nachhaltigkeit bereits getan hat
Der Nachhaltigkeitsforscher und Psychologe Marcel Hunecke plädiert für mehr Achtsamkeit
Der Nachhaltigkeitsforscher und Psychologe Marcel Hunecke plädiert für mehr Achtsamkeit
Interview: Umweltbildung im Kindergarten
Die Stiftung "Save Our Future" unterstützt Kitas, die besonderen Wert auf Umweltbildung legen - und zeichnet sie aus. Warum, das erläutert der Geschäftsführer Ralf Thielebein-Pohl im Gespräch mit GEO.de
Finanzpolitik: Das gute Rating
Die amerikanischen Rating-Agenturen stehen in Europa spätestens seit der Finanzkrise in der Kritik. Jetzt entwickelt die Deutsche Umweltstiftung ein Konzept für eine europäische Bewertungsinstanz, die nachhaltiger sein soll als Moody's und Co.
Fruchtbare Kapitalanlage
Wer Geld in die ökologische Landwirtschaft investiert statt in riskante Hedgefonds, erwartet keine große Rendite. Aber zur Dividende gehören glückliche Kühe und eine lebenswerte Umwelt
Interview: Nachhaltigkeit auf Reisen
Nachhaltig und ökologisch einwandfrei - immer mehr Touristen wünschen sich das auch für ihre Urlaubsreise. Ein Interview über Flugreisen, grüne Reiseveranstalter und Golfplätze in der Wüste
Postwachstums-Ökonomie: "Wir fahren auf einem falschen Gleis"
Während der Klimawandel ungebremst voranschreitet, gilt wirtschaftliches Wachstum immer noch als heilige Kuh. Der Wirtschaftswissenschaftler Niko Paech fordert ein radikales Umdenken. Von allen
Südkorea: "Grünes" Wachstum mit Schattenseiten
Südkorea will mit seiner Green-Growth-Strategie wirtschaftliches Wachstum mit Nachhaltigkeit verbinden. Während der ehemalige Tigerstaat sich selbst als Öko-Vorreiter feiert, kritisieren heimische Umweltorganisationen das grüne Wachstumsparadigma
Biosprit: Neun Fragen, neun Antworten
Die EU setzt auf Biokraftstoffe, manche Verbraucher sind allerdings verunsichert: Wie "bio" sind die eigentlich? Wir beantworten die wichtigsten Fragen
Der Traum von der grünen Rendite
Ökologische Investmentfonds versprechen Wachstum ohne schlechtes Gewissen. Doch was bringen sie wirklich?
Die Recycling-Architekten
Baukünstler mit Weitblick schöpfen aus dem Vorhandenen. Architekten aus den Niederlanden "ernten" Altmaterialien und machen vor, wie sich die Fundstücke raffiniert in modernes Design verwandeln lassen
Umweltschutz: Der kollektive Selbstbetrug?
Warum es ein Irrglaube ist, dass bewusste Konsumenten Nachhaltigkeit erzwingen können. Ein Kommentar von Philosoph Armin Grunwald
Stadtrebellen mit Saatgut
Ungenutzte und ungepflegte Flächen gibt es in jedem Ort. Anhänger des Guerilla Gardenings holen die Natur zurück in die Stadt

Alle Beiträge zu Nachhaltigkeit