Telegrafie
Neben risikofreudigen Unternehmern prägen Tüftler und Erfinder die Industrielle Revolution: 1844 versendet der Amerikaner Samuel Morse das erste Telegramm der Welt – und prägt ein neues Zeitalter der Kommunikation
Atlantikschifffahrt
1807 fährt das erste profitable „Steamship“ über den Hudson, wenige Jahrzehnte dampfen regelmäßig Schiffe über das Meer, verbinden die Alte mit der Neuen Welt. Der Reeder Samuel Cunard wird zur treibenden Kraft der Verkehrsrevolution auf dem Meer
Mythos Weberaufstand
Aufgebrachte Arbeiter ziehen am 4. Juni 1844 durch das schlesische Dorf Peterswaldau zum Haus eines geizigen Textilfabrikanten. Es ist der Beginn einer mehrtägigen Revolte, die zum Symbol für die Schattenseiten der Industrialisierung wird
Die Industrielle Revolution: Buchtipps
Empfehlungen der GEOEPOCHE-Redaktion für eine vertiefende Lektüre