Die Wellen der Barentssee
Drei Brüder, eine unbewohnte Insel mitten in der Barentssee und der gemeinsame Traum Surfpioniere in den arktischen Gewässern zu sein
Vom Wert der Bio-Kost
Der Ernährungswissenschaftler Bernhard Watzl spricht im Interview über die Wahl der richtigen Mahlzeit
In 10 Tagen um den Globus
Christoph Karrasch reiste in 10 Tagen um die Welt. Warum er das tat und welche Rolle seine Facebook-Fans spielten, verrät er im Interview
Heilmittel Segelreise
Marc Naumann möchte mit seinem Projekt Segelrebellen Krebskranken zurück ins Leben helfen. Wir sprachen mit ihm über die Jungfernfahrt
Warum haben Sie unser Essen satt, Herr Lemke?
Der Philosoph Harald Lemke fordert eine Revolution bei Tisch. Eine genussvolle allerdings
Ein Prosit auf die Heimat
Die Satiriker Matthias Egersdörfer und Jürgen Roth über ihre "Reise durch Franken"
Afrika-Brasilien: Der WM hinterher
Florian Keller reist per Jeep mit seinem Team von Nairobi nach Rio de Janeiro. Pünktlich zum Anpfiff der WM will er dort sein
"Hinschauen ist kein Problem"
Gay-Tourismus boomt. Ein Experte für Schwulen- und Lesbenreisen erklärt, warum Angebote auch für Heteros spannend sind
"Der Himmel braucht das Licht nicht"
Immer mehr Straßenlaternen und Strahler machen landauf, landab die Nacht zum Tag. Dagegen protestiert die "Initiative gegen Lichtverschmutzung". Wir sprachen mit ihrem Mitglied Andreas Hänel
Island-Abenteuer: Eine reist, viele zahlen
Die 24-jährige Klara Harden aus Österreich ist mutterseelenallein durch Island gewandert und hat sich dabei gefilmt. Das Geld für die Reise bekam sie durch einen Spendenaufruf im Internet zusammen
Frisch auf den Müll
Der Dokumentarfilm "Taste the Waste" nimmt die weltweite Verschwendung von Lebensmitteln unter die Lupe. Regisseur Valentin Thurn stand uns zu seinem Film Rede und Antwort
Wie frisch ist Frischmilch?
Längerhaltbare Milch verdrängt die traditionelle Frischmilch aus den Supermarkt-Regalen. Ernährungsexperte Armin Valet erklärt die Unterschiede und die Bedeutung für den Verbraucher
Interview: Strom aus dem eigenen Kraftwerk
Der Hamburger Ökostromanbieter Lichtblick will Häuser mit Minikraftwerken ausstatten, die Strom ins öffentliche Versorgungsnetz einspeisen. GEO sprach mit Geschäftsführer Christian Friege